- Die Christengemeinschaft | Michael-Kirche

Lieder und Lesungen

Gemeinde-Lieder

Hinweis: In der Hoffnung, dass bald das gemeinsame Singen im Kultus wieder möglich sein wird, nennen wir schon die Lieder:

Menschenweihehandlung:                Sonntagshandlung für die Kinder:

Ostern:

Der Herr ist auferstanden

Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe

Christ ist erstanden

Himmelfahrt:

 

Herrlich sind deine Werke

Sende dein Licht

Die Lerchen

 

Pfingsten:

 

Komm, Heil’ger Geist

Wir haben nicht empfangen den Geist der Welt

Die Lerchen

 

Herr Du hast Worte des ewigen Lebens

Gott ist die Liebe

Die Lerchen

 

Johanni:

 

Die alles Sein im Werden trägt

Heilig, heilig, heilig

Es flammen auf den Bergen

 

Evangelienlesung en

In der Menschenweihehandlung:

Abweichungen in der Sonntagshandlung:

 

 

 

Osterzeit

 

 

 

25.4.

Joh. 15,1-17

Ich bin der wahre Weinstock

Sonntagshandlung:

Joh. 15,1-12

Ich bin der wahre Weinstock

2.5.

Joh. 16,1-23

Ich gehe zum Vater

 

 

9.5.

Joh. 14,1-21

Ich bin der Weg

 

 

Sonntagshandlung:

Joh. 21,1-14

Der wunderbare Fischfang

 

 

 

 

Himmelfahrt

 

 

13.5.

Joh. 16,24-33

Bittet, um zu empfangen

 

 

Sonntagshandlung:

Apg. 1,3-14

Die Himmelfahrt Christi

 

 

 

 

Pfingsten

 

 

23.5.

Joh. 14,23-31

Wer mich liebt

 

 

Sonntagshandlung:

Apg. 2,1-11

Der Heilige Geist

 

 

 

 

Zwischen Pfingsten und Johanni

 

 

26.5.

Joh. 17,1-17

Das Hohepriesterliche Gebet

 

 

Sonntagshandlung:

Apg. 9,1-19

Paulus vor Damaskus

 

 

6.6.

Joh. 3,1-17

Nikodemus

 

 

13.6.

Joh. 4,1-26

Die Samariterin am Brunnen

 

 

Sonntagshandlung:

Joh. 4,1-14

Die Samariterin am Brunnen

 

 

20.6.

Joh. 8,12-20

Ich bin das Licht der Welt                     

 

 

Joh. 9, 1-12+26-39

Die Heilung des Blindgeborenen

 

 

 

 

Johanni

 

 

24.6.

Mk. 1,1-11

Die Taufe im Jordan

 

 

4.7.

Luk. 3,1-16

Fragen an Johannes

 

 

11.7.

Mat. 11,2-15

Er ist Elias

 

 

18.7.

Mat. 14,1-12

Der Tod des Johannes

 

 

Sonntagshandlung:

Joh. 3,22-36

Das Bekenntnis des Johannes